Wie kann man Plexiglas schneiden?

Plexiglas bzw. Acryl lässt sich bearbeiten wie Holz. Wenn Sie Plexiglas schneiden oder sägen möchten, nutzen Sie am besten Acrylglas GS. Dieses gegossene Acryl lässt sich leichter zertrennen als extrudiertes (Acrylglas XT). Letzteres ist auch preiswerter als Acrylglas GS.

Wenn Sie den Kunststoff im Baumarkt oder im Internet kaufen, ist diese in der Regel mit einer Schutzfolie kaschiert. Diese haftet so fest am der Platte, dass sie auch beim Sägen und Weiterverarbeiten haften bleibt.

Lassen Sie die Folie daher so lange wie möglich kleben. Ein weiterer Vorteil der Schutzfolie ist, dass sie diese mit einem wasserfesten Filzstift beschriften können.

Seien es Schnittkanten oder Bohrlöcher. Nach der Bearbeitung ziehen sie die Folie einfach ab.

Statt einem Filzstift können Sie auch einen weichen Bleistift verwenden. Der Vorteil liegt darin, dass sie fehlerhafte Markierungen mit einem angefeuchteten Finger wieder entfernen können.

Damit man transparente Schnittkanten erhält, empfiehlt sich die Zugabe von etwas Spülmittel an die Schnittkante. Um hochglänzende Schnittkanten zu erhalten, müssen diese durch schleifen und polieren nachbearbeitet werden.

Ein Vorteil beim Schneiden oder sägen von Acryl gegenüber Fensterglas besteht vor allem darin, dass sie keine teuren Werkzeuge und Erfahrung benötigen, wenn Sie mit Acrylglas statt mit sprödem und schnell zerbrechlichen Glas arbeiten.

Umgangssprachlich spricht man auch oft von Plexiglas. Der Begriff wird oft als Synonym für transparenten Kunststoff genutzt. Plexiglas ist aber der Markenname von Evonik. Zudem gibt es Acrylglas auch in farbigen Platten.

Beim schneiden mit einer Hand- oder Kreissäge sollten die Sägeblätter hartmetallbestückt sein.

Achten Sie dabei auf gute Auflage. Achtung: Ziehen Sie die Schutzfolie erst nach der Bearbeitung ab. Optisch einwandfreie Kanten lassen sich mit sägen alleine nicht erzielen.

Hier muss eine Nachbearbeitung durch schleifen mit einer groben Kunststoffraspel und polieren erfolgen. Hierfür gibt es spezielle Polituren. Bei größeren Kratzern sollte man dieses mehrfach anwenden.

Plexiglas schneiden – Schritt für Schritt

  • mit einer Stichsäge können Sie Acrylglas auf jedes Format sägen
  • markieren Sie auf der Schutzfolie den Schnittverlauf mit einem Edding
  • beim Plexiglas schneiden dürfen nie scharfkantige Innenwinkel entstehen
  • Eckbohrungen helfen dabei, Risse im Acryl zu vermeiden
  • um Risse im Material zu vermeiden, führen Sie immer die laufende Maschine ans Material (d.h. die Stichsäge ist an und das Sägeblatt hebt und senkt sich)
  • für saubere Schnitte ist eine hohe Hubzahl erforderlich. Stellen Sie die Stichsäge vor dem Acrylglas sägen entsprechend ein.
  • den Pendelhub stellen Sie idealerweise auf Null (0)
  • drücken Sie die Stichsäge immer fest auf das Werkstück und arbeiten Sie mit mittlerem Vorschub.
  • Aussparungen arbeiten Sie immer mit mehreren Arbeitsschritten aus der Acrylplatte.
  • raue Kanten und Grate können Sie mit einer mittleren Raspel entfernen. Sie können sowohl eine Kunststoffraspel als auch eine Metallraspel verwenden.
  • Glätten Sie die Schnittflächen und fasen Sie alle Kanten leicht an.

Plexiglas schneiden und sägen - Tipps im Video

Plexiglas schneiden mit einem Messer

Wenn Sie ihre Plexiglasplatte mit einem Messer (Teppichbodenmesser, Cutter, Bastelmesser) bearbeiten möchten geht das auch. Die Glasplatten sollten eine maximale Stärke von 1-2 mm haben und eine Länge von maximal 50 cm.

Um eine gerade Schnittkante zu erhalten, nutzen Sie am besten eine Führungsschiene aus Metall, ein Lineal oder einen anderen, langen geraden Gegenstand, an dem Sie den Cutter gerade entlang ziehen können.

Mit dem Messer sägen Sie die Acrylglasplatte nicht durch, sondern ritzen die Oberfläche an. Das ist aber genug, um dann mit einem festen Schlag die Platte zum Beispiel an einer Tischkante zu zerbrechen.

Zum Schutz vor Splitter oder Schnittverletzungen sollten Sie dabei Arbeitshandschuhe verwenden.

Die Kanten können Sie dann wie oben schon beschrieben mit einer Feile polieren und entgraten. Weitere Tipps zum Plexiglas polieren finden Sie auf der Seite.

Schneiden und bearbeiten von anderen Kunststoffarten

Diese Verarbeitungshinweise gelten im Prinzip auch für Plexiglas, Polycarbonat, PETG, PVC und sowie für weitere Kunststoffarten (PA, PE, PET, POM, PTFE).