Wie kann man Plexiglas polieren?

Plexiglas polieren zu müssen kennen viele Besitzer von Möbelstücken aus Acryl, vom Tisch bis zur Abdeckhaube der Steroanlage. Im Laufe der Zeit entstehen aber kleine und große Kratzer, z.B. durch das Abstauben. Die Oberfläche wird dadurch matt und spröde. Dann wird es Zeit, den Kunststoff durch eine Politur wieder auf Hochglanz zu bringen.

Tipp: Bei feinen Kratzern kann man mit normaler Zahnpasta und einer weichen Bürste die Kratzer gut entfernen. Mit  Zahnpasta für weiße Zähne die viele Schleifkörper halten (z.B. Colgate Total oder Blend-a-med 3D white), reichlich Wasser und einem Microfasertuch oder einen feinen Bürste kann man mit der Zahnpasta die Kratzer gut verreiben.

Wenn es tiefere Kratzer im Acrylglas gibt, oft verursacht durch einen scharten und harten Gegenstand verursacht, wird polieren alleine nicht helfen. Stat dessen muss man die Oberfläche dann ausbessern, um sie wieder glatt und glänzend zu bekommen.

Schleifpartikel müssen bei Kunststoffen sehr mild und fein sein, um das Material nicht noch weiter zu beschädigen.

So erreichen Sie beim Plexiglas polieren die besten Ergebnisse

So können Sie Kratzer im Plexiglas entfernen:

  1. Zum Polieren der Sägekanten spannen Sie das Werkstück ein.
  2. Mit einer Abziehklinge aus Stahl glätten Sie die sägerauhe Kante.
  3. Eine Dreiecksform der Klinge erleichtert das fasen der Kanten.
  4. Ziehen Sie die Klinge mit gleichbleibendem Druck zügig über das Acrylmaterial
  5. Für die folgenden Schleifarbeiten stellen Sie die Achsrotation des Schleifgerätes aus.
  6. In drei Schritte von grob zu fein schleifen Sie die Kanten.
  7. Vor dem Polieren tragen Sie Polierpaste auf
  8. Damit polieren Sie die Acrylglasscheibe auf Hochglanz

Gute Poliermittel, Werkzeug und Scheifgeräte zum polieren von Plexiglas:

Acrylglas Abziehklinge

Schleifgerät von Bosch

Schleifgerät für Preisbewusste

passende Schleifpaste

Schleifpaste von Sonax

Video zum Thema Plexiglas polieren

In diesem Video wird nochmals gut dargestellt, was es beim Plexiglas polieren zu beachten gibt.

Wenn Sie eine Plexiglasscheibe polieren möchten, bei tieferen Kratzern auf dem Möbelstück oder zu bearbeitenden Acrylglas-Stück können Sie sich eventuell auch mit einem Bügeleisen und einem Handtuch behelfen. Bedecken Sie mit dem  Handtuch die zerkratzte Stelle und erwärmen Sie mit dem heißen Bügeleisen vorsichtig die betroffene Stelle. Nach der Erwährmung können Sie mit Polierpaste (siehe oben) das Acrylglas polieren und tiefe Kratzer entfernen.

Besonders gut geignet für die Entfernung von Kratzer ist auch das Produkt von XERAPOL.  XERAPOL beseitigt Oberflächenbeschädigungen auf Acryl, Plexiglas, Kunststoff und sogar Wurzelholz.

Zur Vermeidung von weiteren Kratzern sollten sie Staubwischen von Acryglas mit reichlich Wassser durchführen. So werden Kratzer von vornherein vermeiden. Dann sparen Sie sich das Acrylglas polieren von vornherein.