Acrylglas GS

Acrylglas GS und Acrylglas XT sind die beiden häufigsten Formen dieses Kunststoffes. Acrylglas GS wird durch das Gießen von flüssigem PMMA zwischen zwei Glasscheiben hergestellt. Es zeichnet sich dadurch eine hochwertige und glatte Oberfläche aus.

Acrylglas GS-Platten sind daher in einer Vielzahl von Stärken und Farben lieferbar und wird dank seiner guten Verarbeitungseigenschaften gerne auch bei warmgeformten Werkstücken eingesetzt.Acrylglas GS hat zudem den Vorteil, dass es sich leichter spanabheben bearbeiten lässt, als dies bei XT der Fall ist.

Es ist überall dort im Einsatz, wo höchste Ansprüche an Transparenz, Optik, und Qualität gestellt werden. Häufige Anwendungsbereiche sind daher Möbel, Accessoires, Aquarien, Lichtwerbung, technische Teile, Funktionsmodelle, und alle anderen Produkte, bei denen eine großflächige und glatte, transparente Oberfläche notwendig ist.

Durch diese Eigenschaften es ist eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Glas. Dabei ist es enorm leicht, sehr bruchfest, und leicht zu verarbeiten.Das gegossene Acrylglas ist hochtransparent und hat eine hervorragende Oberflächenqualität.

Es ist witterungs- und alterungsbeständig und anwendbar bis 80 °C im Dauergebrauch.Das Material kann gebohrt, gefräst, und gesägt werden und ist als thermoplastischer Kunststoff bei Temperaturen zwischen 160 °C und 180 °C leicht formbar.

Eigenschaften von Acrylglas GS

  • maximale Lichtdurchlässigkeit, hochtransparent
  • hohe Oberflächenhärte
  • leichter als herkömmliches Glas
  • leicht zu verarbeiten, exzellent vormachen
  • witterungs- und alterungsbeständig
  • kratzfest
  • bruchfest und universell einsetzbar

Einsatzgebiete von Acrylglas GS

Acrylglas GS kann überall dort eingesetzt werden, wo auch herkömmliches Glas eingesetzt werden kann. Beispiele sind Maschinenabdeckungen, Schutzscheiben, Lampen, Verglasungen, Möbel, Lichtkuppeln, usw.